CLUBNACHRICHTEN

AN PFINGSTENS GEHTS AM RINGSTEN

16/06/2014 Clubausflüge Dominik

Das Wetter an Pfingsten war fast nicht zu überbieten, an 3 Tagen sehr gutes Flugwetter fast im gesamten Alpenraum. Röbi und ich sind am Pfingstsamstag mit der Bahn nach Scuol, dort haben wir Simon getroffen, der schon am Freitag angereist war. Um 10:15 sind die ersten schon hoch über dem Startplatz, sieht ja gut aus. das Ziel von Röbi und mir war heute nach Hause fliegen, wo queren wir Richtung Rheintal war dann noch die Frage, wir haben verschiedene Routen gewählt.
Nach dem Start gings zügig auf 3400m, die Basis war hoch heute! Ich flog dann Richtung Oberengadin. Bei Brail habe ich mich entschlossen, Richtung Davos zu fliegen. Das Dischmatal raus und tief hinter dem Jakobshorn eine Thermik gefunden, die mich auf rund 4200m brachte, ein gewaltiger Ausblick über Davos. Dann Richtung Klosters und die bekannte Route das Prättigau runter. Beim Vilan dann raufsoaren auf der Rheintalseite und weiter Richtung Falknis. Da hats mich nochmals auf 3000m raufgebeamt. Es hätte locker noch zum Walensee gerreicht, aber da ich ein sehr dringendes Bedürfnis verspürte bin ich dann bald zu Hause eingelandet. (Hätte ich nicht den Urischlauch unterwegs abgerissen wäre ich noch ein bisschen länger geflogen). Leider war in meiner Kamera keine Speicherkarte drin, es hätte schöne Bilder gegeben.
Auch Röbi ist bis ins Rheintal geflogen, bis nach Balzers. Die Verhältnisse waren super über ganz Pfingsten, schaut euch mal die anderen HFW Flüge an im XC Contest.
Günthi
Günthi
Rolf
Dominik
Röbi
Ferdi
Peter H.

Leider hats an diesem Wochenende auch drei fatale Unfälle gegeben. Bitte fliegt immer konzentriert und mit der nötigen Vorsicht damit wir unsere schöne Passion noch lange geniessen können.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar