CLUBNACHRICHTEN

FEBRUAR 2010 SCHÖN ABER KALT: SKITAG IN SAVOGNIN

01/02/2010 Clubausflüge Simon

Die Prognosen waren für den Sonntag, 31. Januar viel besser als für den Samstag; deshalb haben wir uns am Do Abend nach Rücksprache mit den Angemeldeten entschieden den Skitag am Sonntag durchzuführen.
Während der Anfahrt Richtung Chur war es noch komplett bewölkt und es schneite leicht, Richtung Surselva sah man aber schon blaue Lücken.
Um 8h30 sind wir in Savognin angekommen, nach 9h00 frästen wir schon die griffige FIS-Piste Fugna hinunter. Um diese Zeit war es bereits ziemlich sonnig und es hatte noch sehr wenig Leute auf der Piste; abgesehen von der Kälte also fast perfekte Verhältnisse. Die Kälte scheint auch meine schon etwas in die Jahre gekommene Canon Ixus 400 gespürt zu haben. Obwohl ich sie am Morgen noch aufgeladen hatte, hat sich das Objektiv nach dem Einschalten und anschliessendem Herausfahren mehrheitlich sofort wieder in das Gehäuse verzogen. Auch deshalb habe ich leider nur ein Bild vom Skitag.
Peter und Evelyne, die das Gebiet schon seit Jahren kennen, haben uns den Tag hindurch durch das Skigebiet geführt und am Mittag in Radons auch noch einen freien Tisch für das Mittagessen besorgt. Nach einer Runde Kaffee mit integriertem Verdauerli ging es am Nachmittag weiter, nun war aber langsam Bewölkung aufgezogen und irgenwann fing es an zu schneien. Insgesammt aber ein toller Tag; Savognin bietet viele schöne breite und abwechlungsreiche Pisten!
Mit dabei waren Ferdi und Moni, Hans, Burkhard, Peter und Evelyne und Simon; Rolf und Ueli mussten krankeitheitsbedingt leider kurzfristig absagen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar