CLUBNACHRICHTEN

Hike & Fly auf den Chapf

24/04/2016 Clubausflüge Simon D.

Ab dem Dienstag, dem 19. April, sollte sich nach einem eher regnerischen Wochenbeginn flugtaugliches Wetter einstellen. Da der Tag  jedoch eher trüb begann, fiel die Wahl von Rolf und mir deshalb auf ein Hike & Fly am Studnerberg.

Gespannt, auf welcher Höhe wir bei diesen Bedingungen wohl starten können, liefen wir vom Parkplatz Studnerberg los. Trotz einiger Nebelfetzen oberhalb Gamperney schien die Sonne immer wieder zu uns durch. Deshalb stapften wir zuversichtlich weiter durch den Schnee, der zunehmend tiefer wurde.

Ganz oben am Chapf zogen die Wolken zügig Richtung Osten. In Kombination mit dem etwa knietiefen Schnee dort oben war an einen Start Richtung Grabs nicht zu denken, also gabs zwei Möglichkeiten: Weiter unten starten oder rüber an die Westflanke des Margelchopfs.

Wir entschieden uns für letzteres und bahnten uns, Rolf voran, den Weg über den Sattel, rüber an den Fuss des Margelchopfs, wo uns der Wind diesmal aus Süden entgegenblies. Der Seitenwind sorgte für einen anspruchsvollen Start, um so schöner war dafür der Gleitflug ins Tal nach dem anstrengenden Aufstieg…

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar